Grußwort 1. Vorsitzender - Obst- und Gartenbauverein Dörfles-Esbach

Direkt zum Seiteninhalt

Grußwort 1. Vorsitzender




Grußwort des 1. Vorsitzenden Harald Büchner


Liebe Gartenbaufreunde, verehrte Festgäste, liebe Mitglieder und Freunde unseres Vereins.

Zu unserem Festkommers begrüße ich Sie alle auf das herzlichste und freue mich über Ihren zahlreichen Besuch.
Besonders begrüßen möchte ich unseren Festredner Herrn Landrat Karl Zeitler mit Gattin. 
Begrüßen möchte ich unseren Schirmherrn Herrn Dieter Hopf mit Gattin.
Weiterhin begrüßen möchte ich unseren 1. Bürgermeister Hans Lotter mit Gattin und unseren 2. Bürgermeister Manfred Röser sowie die anwesenden Damen und Herren des Gemeinderates.

Herzlich willkommen heiße ich vor allem unsere verdienten Ehrenmitglieder.

Natürlich freue ich mich sehr über den Besuch unserer Gastvereine: 
Gartenbauverein Eicha, Herr Günther Schmidt
Gartenbauverein Mönchröden, Frau Helene Wohlleben
Gartenbauverein Oberlauter, Herr Axel Stiller
Gartenbauverein Unterlauter, Frau Karin Schnellhardt
Gartenbauverein Unterwohlsbach-Oberwohlsbach, Herr Harald Franz
Gartenbauverein Weitramsdorf, Herr Andreas Geuß
Gartenbauverein Wildenheid, Herr Adolf Herold

Auch die Vertreter unserer Ortsvereine heiße ich herzlich willkommen:

Gesangsverein Gemischter Chor Eintracht, Herr Michael Ulbricht
DJK, Herr Klaus Puff
Freiwillige Feuerwehr, Herr Manfred Röser
Gemischter Chor Eintracht, Herr Michael Ulbricht
Marienverein, Frau Rotraud Lindner
Siedlergemeinschaft, Herr Bernd Löhner
Sportverein TSV, Herr Michael Schaller
Schützenverein, Herr Siegfried Weser
Vdk, Herr Eugen Palmer

Einige Mitglieder des Kreisverbandes für Gartenbau- und Landespflege haben es sich nicht nehmen lassen, uns zu besuchen:

Frau Annette Eppler Weitramsdorf
Herr Hartmut Ecker aus Meeder
Herrn Lothar Fritz aus Seßlach 

Bedanken möchte ich mich bei meinen Helferinnen und Helfern, die mich sehr unterstützt haben, dieses Fest zu gestalten und durchzuführen.
Sollte ich einen Vereinsvertreter bei der Begrüßung nicht genannt haben, bitte ich dies zu entschuldigen.
Ich bedanke mich sehr beim Gesangsverein Gemischter Chor Eintracht Dörfles-Esbach für die Mitgestaltung unseres Festabends. 


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü