Obst- und Gartenbauverein Dörfles-Esbach

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch!


    


Was wird bei uns getan?


Die Gärten und ihre gärtnerische Arbeit stellen die Keimzellen für die Erneuerung unserer Kultur dar und haben schon immer als Erholungsraum für die physischen und geistigen Kräfte gedient. Auch in naher Zukunft wird der Stellenwert naturnaher und damit erlebnisreicher Gärten als Freizeitoasen weiter wachsen.

Unsere Vereinsführung besteht aus einer alle drei Jahre gewählten 20-köpfigen rührigen Vorstandschaft aus allen Berufszweigen, die sich ergänzen und immer gewillt sind, für alle Miglieder gleiche Voraussetzungen zu schaffen. Sie sieht sich in einer so genannten Stadtrandgemeide mit anderen Problemen und Wünschen konfrontiert, als dies ein Verein in einer ländlichen Gemeinde mit wenig Neubürgern erfährt. Hier kennen Kinder ihren Ort von klein auf und die alten Ortsbürger wissen im Ort genau, wo es langgeht. Neubürger müssen sind eingewöhnen und vielen fällt der Kontakt zu den Alteingesessenen schwer.

Unsere Gemeinde wird auch meist angenehm von unserem Verein überrascht. Wenig Zuschussanträge schonen die Gemeindekasse, im Gegenteil, sehr viel trägt der Verein zur Ortsverschönerung und damit zur Heimatpflege bei. Die Ortseingänge und der Gemeindebrunnen werden bepflanzt und gepflegt. Die Gemeinde wird durch Anregung des Vereins an seine Mitglieder beim Wettbewerb "Das schönere Dorf, die schönere Stadt" sehr unterstützt. Durch die Verschönerung ihrer Gärten und Häuser mit Rabatten und Blumenkästen leisten die Einwohner einen hohen Beitrag für die Verschönerung des Dorfes Dörfles-Esbach. Alle zwei Jahre werden die schönsten Schrebergärten und Häuser vom Verein prämiert. Durch Teilnahme an Festumzügen bei Jubiläumsveranstaltungen in und außerhalb der Gemeinde wird der Verein immer würdig und farbenfroh vertreten. 

Die fachliche Betreuung nicht nur der Mitglieder, sondern aller Ortsbürger fordert den Verein stark. Es wird nicht immer alles so angenommen, wie es in der Planung des Kreisverbandes bzw. der Vorstandschaft erhofft wird. Viele Veranstaltungen überschneiden sich trotz langer Terminplanung schon im Gemeindegebiet, erst recht dann im Landkreis. Wir bieten, soweit Interesse besteht, Obstbaumschnittkurse und Fachvorträge, eigene Diavorträge und Lehrfahrten an. Die gärtnerische Arbeit unterstützen wir mit den verschiedensten Gartengeräten, die die Mitglieder gegen eine geringe Gebühr ausleihen können.

Der Verein fördert sehr für jung und alt die Geselligkeit durch den jährlichen Blumenball, der den jährlichen Höhepunkt in Dörfles-Esbach darstellt, die Jahreshauptversammlung, die Teilnahme des Männerballetts am Rosenmontag, das Sommerfest sowie der Wandertag und eine Weinfahrt im September. Ein besinnliches Weihnachtsfest beschließt das Vereinsjahr. Einmal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung statt, hier werden über Wünsche, Probleme und Anregungen gesprochen. Die Veranstaltungen tragen dazu bei, dass aus den teilnehmenden Bürgern eventuell neue Mitglieder werden. Unser niedriger Beitrag kann nur dadurch gehalten werden, dass viele Mitglieder die Veranstaltungen gut besuchen.

In unserem Verein stehen Freude, Geselligkeit, Liebe zum Garteln, Naturverbundenheit und menschliche Kontakte im Vordergrund. Ein lebenswertes Umfeld am Eigenheim, im Garten und Gemeindegebiet zu schaffen, steht an vorderster Stelle. Dies wurde auch anerkannt beim Landeswettbewerb "Die schönere Stadt, die schönere Gemeinde", bei dem die Gemeinde im Jahr 1985/1986 den ersten Platz erringen konnte.





Termine 2016


12. März   Jahreshauptversammlung
Gasthaus Schaller 19 Uhr

21.-24. Juli   4-Tagesfahrt

21. August Wandertag

24. September Tagesfahrt

8. Oktober Kirchweihtanz

18. Dezember  Weihnachtsfeier  




 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü